Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 18. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Amtsinhaber Eitel geht in den Ruhestand

Freitag wird neuer Michelin-Chef in Deutschland

Siehe Bildunterschrift
Michelin
Freitag, Eitel
Zum 1. Juli 2008 wird Dieter Freitag als neuer Direktor von Michelin Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig. Der bisherige Werksleiter zweier Michelin-Standorte tritt damit die Nachfolge von Jürgen Eitel an, der sich gleichzeitig in den Ruhestand verabschiedet. Freitag (55) wird in seiner neuen Position an der Spitze des Reifenherstellers für alle deutschen Werke und Vertriebsgesellschaften im deutschsprachigen Raum verantwortlich sein.

Nach beruflichen Stationen bei Siemens und Audi begann Freitag 1990 seine Karriere bei Michelin, wo er bereits ein Jahr später zum Leiter des zentralen Bildungswesens aufstieg. Im Jahr 2000 übernahm er die Führung der Runderneuerung für Lkw-Reifen und wurde 2003 zum Direktor der Michelin-Reifenwerke Bad Kreuznach und Bamberg ernannt. Seit 2006 stand er auch dem Standort Trier vor.

Als Werksleiter für Bad Kreuznach folgt Dieter Freitag zum 1. Mai 2008 der Franzose Cyrille Beau.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 07.05.2008  —  # 7103
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.