Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 22. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Thomas Rothe beendet Interimslösung zum 1. Juni 2008

Mazda Deutschland mit neuem Vertriebsdirektor

Siehe Bildunterschrift
Mazda
Rothe
Thomas Rothe wird zum 1. Juni 2008 neuer Vertriebs-Direktor bei Mazda Motors Deutschland in Leverkusen. Er folgt auf René Bock, der diese Funktion kommissarisch Anfang 2008 vom langjährigen Vertriebs-Direktor Klaus Kalthoff übernommen hatte. Der 47-jährige Diplom-Ingenieur kommt aus den Reihen der Mazda-Organisation. Seit 2001 bei dem Autobauer, verantwortete Rothe bereits die Bereiche Kundenservice und Händlernetzentwicklung auf europäischer Ebene als "Director Customer Service" und "Director Distributor Operations".

2007 wurde Rothe zum Geschäftsführer für die neue Vertriebsorganisation in Tschechien und der Slowakei ernannt. Vor seinem Eintritt bei Mazda war Rothe zehn Jahre lang für Toyota in Deutschland tätig.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 28.04.2008  —  # 7087
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.