Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 20. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Arima folgt auf Yamada

Honda Motor Europe mit neuem Chef

Siehe Bildunterschrift
Honda
Arima
Takayuki Arima ist der neue Präsident der Honda Motor Europe (North) GmbH mit Sitz in Offenbach am Main. Wie der Autobauer erst jetzt mitteilt, hat der 49-jährige die Verantwortung für die Märkte in Deutschland, Österreich und Benelux bereits seit Monatsbeginn. Arimas Laufbahn bei Honda begann bereits vor 27 Jahren. Zuletzt leitete er in der Zentrale von Tokio aus die Abteilung Regional Operations für Nord-Amerika im "Overseas Operations Office No.1".

Sein Vorgänger Takuji Yamada wechselt von Offenbach nach Tokio. Dort wird er im Juni zum Direktor und Mitglied des Vorstands von Honda Motor Co. Ltd. berufen und die Verantwortung für den Bereich Power Product Operations haben.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 11.04.2008  —  # 7041
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.