Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 20. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Schleuderschutz ab Modelljahr 2009 Standard

VW: ESP serienmäßig für alle US-Modelle

Siehe Bildunterschrift
ESP wird Serie Volkswagen
bei allen US-Modellen von VW
In den USA hat Volkswagen jetzt angekündigt, alle Autos ab dem Modelljahr 2009 durchgängig serienmäßig mit dem Sicherheitssystem ESP auszustatten. Der Autobauer kommt damit einer behördlichen Verpflichtung für das Jahr 2012 zuvor. Man sei damit der erste Nicht-Luxus-Autobauer, der diesen Schritt in den USA gehe, heißt es in einer Mitteilung des Autobauers vom Donnerstag.

Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA hat die verbindliche ESP-Einführung für das Modelljahr 2012 verfügt. Die Organisation geht davon aus, dass in den USA 10.000 Verkehrstote zu vermeiden wären, wenn alle Autobauer ESP serienmäßig anbieten würden.

In Deutschland verzichtet VW bislang noch in einigen wenigen Modellen auf ESP: So sind die Basisversionen von Fox, Polo und Multivan nicht entsprechend ausgestattet. In den USA beginnt die Modellpalette mit Golf und New Beetle.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 07.03.2008  —  # 6961
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.