Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 18. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
FFM-Niederlassungsleiter Philipp von Sahr übernimmt Vertriebsverantwortung

BMW Deutschland benennt neuen Vertriebschef

Siehe Bildunterschrift
BMW
von Sahr
Zum 1. April 2008 wird Philipp von Sahr neuer Vertriebleiter Deutschland bei BMW. Er folgt damit Ludwig Willisch nach, der wie berichtet Anfang dieses Jahres den Vorsitz der Geschäftsführung der BMW M GmbH übernommen hatte. Von Sahr (51) gehört dem Unternehmen seit 1987 an und war zuletzt Leiter der BMW-Niederlassung Frankfurt. Zuvor leitete er die Vertriebsgesellschaft Norwegen.

Mit seiner neuen Aufgabe übernimmt von Sahr die Verantwortung für den nach den USA zweitgrößten Einzelmarkt der BMW Group. Der Absatz in Deutschland lag im letzten Jahr bei 285.000 Automobilen.

Die Nachfolge der Niederlassungs-Leitung in Frankfurt steht noch nicht fest.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 13.02.2008  —  # 6887
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
BMW
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.