Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 12. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Werner H. Frey folgt auf Karl-Heinz Engels

Hyundai Deutschland mit neuem Chef

Siehe Bildunterschrift
Hyundai
Frey, Engels
Der kürzlich bei Fiat Deutschland ausgeschiedene Vorstandschef Werner H. Frey wird neuer Geschäftsführer der Hyundai Motor Deutschland GmbH. Sein Vorgänger Karl-Heinz Engels wechselt nach acht Jahren an der Spitze des koreanischen Autobauers in den Aufsichtsrat. Frey kennt Hyundai bereits aus früheren Zeiten. Von September 2002 bis Mai 2005 arbeitete der gebürtige Mannheimer als Vice President Sales, Marketing und After Sales bei Hyundai Motor Europe. Dort war er unter anderem in die Produktplanung und Umsetzung des ersten speziell für den europäischen Markt entwickelten Kompaktmodells i30 eingebunden.

Frey, diplomierter Wirtschaftsingenieur, begann seine Karriere in der Automobilbranche 1976 bei der damaligen Adam Opel AG in Rüsselsheim, wo er verschiedene Positionen in Vertrieb und Marketing bekleidete. Internationale Erfahrung sammelte er 1996/97 bei General Motors Europe in Zürich. Dort verantwortete Frey unter anderem das strategische Produktmanagement, ehe er ab Frühjahr 1997 die Position des Direktors Marketing bei Opel übernahm. 2002 wechselte er zu Hyundai Motor Europe, 2005 dann zu Fiat.

Der amtierende Hyundai-Chef Karl-Heinz Engels (65) wird sich in den Aufsichtsrat zurückziehen. Engels hatte seine automobile Karriere in den 70er-Jahren bei Ford begonnen und zu Beginn der 80er-Jahre zunächst als Marketing-Chef bei Porsche gearbeitet, ehe er Vertriebsleiter und 1990 Geschäftführer bei Toyota Deutschland wurde. Bei Hyundai Deutschland stand er seit 1999 an der Spitze. Unter seiner Ägide stieg der Absatz der koreanischen Fahrzeuge hierzulande von rund 20.000 im Antrittsjahr auf mehr als 53.000 Neuzulassungen im Jahr 2006.

"Wir danken Herrn Engels für sein großes Engagement", erklärte Gerhard Schürmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Emil Frey Gruppe, zu der auch Hyundai Motor Deutschland gehört.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 19.11.2007  —  # 6689
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.