Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 24. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Erster Spatenstich für Mittelabschnitt nördlich Schwerin

Mecklenburg-Vorpommern: Baubeginn für A14-Lückenschluss

Siehe Bildunterschrift
Bild anklicken für Großansicht Baubeginn: Lücken-
schluss an der A14
ADAC
Der Lückenschluss an der Autobahn 14 im hohen Norden der Republik rückt näher. Heute erfolgte der erste Spatenstich für den Mittelabschnitt und somit letzten Teil der A 14 zwischen der A 20 und der A 24 zwischen Schwerin und Wismar. Die Fertigstellung des rund 15 Kilometer langen und auf 90 Millionen Euro veranschlagten Streckenabschnitts zwischen den Anschlussstellen Schwerin-Nord und Jesendorf ist der letzte Schritt in Richtung Lückenschluss der Autobahnverbindung zwischen Wismar und der A 24 Hamburg - Berlin.

Nach Angaben des Bundesverkehrsministeriums soll zur Herstellung der Hinterlandanbindung des Hafens Wismar nun der Bau der A 14 zwischen Magdeburg an der A 2 und dem Autobahndreieck Schwerin an der A 24 folgen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 30.10.2007  —  # 6641
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.