Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 21. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Außerdem zwei neue Minibus-Varianten im Programm

Peugeot Boxer: Rußfilter für den Top-Diesel

Siehe Bildunterschrift
Neu: Peugeot Boxer Peugeot
als Minibus-Variante
Beim Thema Rußfilter kommt Peugeot fraglos eine Vorreiterrolle zu – doch die Löwenmarke hat sich im Laufe der Zeit von manchem Mitbewerber überholen lassen: Noch immer verfügen nicht alle Diesel-Modelle über das sauberere Abgas. Nun schließen die Franzosen beim Boxer eine weitere Lücke. Außerdem gibt es neue Bus-Varianten des Transporters. Ab sofort werden alle Boxer mit dem 3,0-Liter-HDi (157 PS) serienmäßig mit dem Rußpartikelfiltersystem FAP ausgestattet. Betroffen davon sind insgesamt 30 Pkw- und Lkw-Versionen der Baureihe.

Peugeot erläutert, man baue damit "den eigenen Vorsprung als führender Anbieter von serienmäßigen Rußpartikelfiltern auch auf dem Markt für leichte Nutzfahrzeuge weiter aus". Hinzugefügt werden muss, dass der kleinere 2,2-Liter-Diesel im Boxer auch künftig ohne Filter im Programm verbleibt, ebenso wie die anderen Baureihen teilweise (Expert) oder vollständig (Partner) ausschließlich filterfrei geliefert werden.

Ab November kommen beim Boxer zwei weitere neue Pkw-Varianten hinzu - ein 14-sitziger Minibus mit langem Radstand und Hochdach (Version L3H2 440) sowie ein nicht weniger als 17-sitziger Minibus mit langem Radstand, Überhang und Hochdach (Version L4H2 440). Das kleinere Modell ist zu Preisen ab 42.610 Euro brutto erhältlich, das größere kostet ab 44.150 Euro brutto.

Peugeot bietet den Boxer als Kastenwagen, Kombi, Minibus, Fahrgestell und Pritschenwagen an. Außerdem sind ab sofort drei Bus-Vorbereitungen lieferbar. Entgegen aller Vernunft ist ESP weiterhin nur bei Kombi und Minibus serienmäßig.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 29.10.2007  —  # 6637
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.