Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 21. November 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Wartungsarbeiten in drei Mal vier Nächten

Schweiz: Mehrfache Nachtsperrungen am Gotthard-Tunnel

Autofahrer in der Schweiz werden in diesem Monat vor dem Gotthardtunnel für mehrere Nächte in die Röhre gucken: Nach ADAC-Angaben wird der Tunnel wegen Wartungsarbeiten in zwölf Nächten komplett für den Verkehr gesperrt. Der wichtigste Straßentunnel der Schweiz auf der A 2 zwischen Göschenen und Airolo soll für drei Mal jeweils vier Nächte gesperrt werden, und zwar in den Zeiträumen 10.-14., 17.-21. und 24.-28. September. Die Sperrung gilt in beiden Richtungen von 20 bis 5 Uhr.

Beendet sind die Wartungsarbeiten voraussichtlich am 28. September frühmorgens. Während der Nachtsperren können Autofahrer über den Gotthard-Pass oder großräumig über die San-Bernardino-Route A 13 Chur - Bellinzona ausweichen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 07.09.2007  —  # 6521
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.