Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 18. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Robert Reitz folgt Anfang August auf Bernhard Bauer

Volvo Deutschland mit neuem Vertriebschef

Siehe Bildunterschrift
Volvo
Reitz
Robert Reitz übernimmt zum 1. August 2007 die Leitung des Vertriebs bei Volvo Deutschland und gehört in dieser Position auch der Geschäftsleitung an. Er folgt auf Bernhard Bauer, der gleichzeitig als Präsident der Vertriebsregion East Central Europe nach Wien wechselt. Reitz und auch Bauer berichten an Thomas Viehweg, Geschäftsführer der deutschen Vertriebsgesellschaft von Volvo mit Sitz in Köln. Viehweg ist auch Präsident der Vertriebsregion Zentraleuropa, die insgesamt 15 Märkte umfasst.

Reitz (43) kam 2001 zu Volvo Deutschland und war zunächst Leiter der Regionaldirektion Süd, bevor er im September 2004 die Führung des Neuwagen-Vertriebs übernahm.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 09.08.2007  —  # 6452
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.