Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Fünf Prozent weniger Verbrauch für 1.000 Euro Aufpreis

Opel Vivaro: Easytronic auch für den Zweiliter-Diesel

Siehe Bildunterschrift
Easytronic auch Opel
mit 2,0 CDTI: Opel Vivaro
Das automatisierte Sechsgang-Schaltgetriebe "Easytronic" im Opel Vivaro ist ab sofort auch für den beliebtesten Motor erhältlich, namentlich den Zweiliter-Diesel mit 114 PS. Für gut 1.000 Euro Aufpreis gibt es mehr Komfort bei geringerem Verbrauch. Der Motor, der im vergangenen Herbst eingeführt wurde, verfügt über ein Drehmoment von 290 Nm und verbraucht mit "Easytronic" im Schnitt 7,5 Liter Diesel, das sind 0,4 Liter oder rund fünf Prozent weniger als mit manuellem Schaltgetriebe.

Bei dem automatisierten 6-Gang-Getriebe ist das Kupplungspedal durch elektronisch gesteuerte Stellmotoren ersetzt. Der Fahrer hat die Möglichkeit, entweder selbst zu schalten oder die Gangwahl der Elektronik zu überlassen. Zusätzlich kann er das Lastfahrprogramm, das das Anfahren bei voller Beladung erleichtert, oder das Winterfahrprogramm vorwählen. Das in der Vergangenheit "Tecshift" genannte Getriebe ist für alle Opel-Nutzfahrzeug-Reihen erhältlich, also auch für Movano und Combo.

Die Easytronic-Versionen des Vivaro weisen nahezu die gleichen Fahrleistungen auf wie die entsprechenden Modelle mit manuellem Getriebe. Ebenfalls unverändert bleibt die Nutzlast. Der Aufpreis für die Easytronic beträgt 1.005 Euro (netto).

Derzeit laufen die Vivaro-Produktionsstätten in Großbritannien und Spanien laut Opel am Rande ihrer Fertigungskapazität. Das britische GM-Werk in Luton hat im Juni gerade die Produktion des 500.000. Fahrzeugs gefeiert. Dort wird neben dem Vivaro auch das Schwestermodell von Renault beziehungsweise Nissan hergestellt.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 11.07.2007  —  # 6393
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.