Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 16. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Spanier übernimmt Aufgabe in Barcelona von Konzernchef Winterkorn

Seat: Sanz wird neuer Verwaltungsrats-Chef

Siehe Bildunterschrift
Volkswagen
Sanz
VW-Vorstandsmitglied Francisco Javier Garcia Sanz wird mit sofortiger Wirkung Vorsitzender des Verwaltungsrats von Seat in Barcelona. Der Spanier tritt bei Seat die Nachfolge von VW-Chef Winterkorn an. Garcia Sanz (50) war 1995 und 1996 neben seinen weiteren Aufgaben im Konzern Mitglied der Seat-Geschäftsleitung und ist seit 1996 Aufsichtsratsmitglied der spanischen VW-Tochter.

Der Betriebswirt ist seit 1993 für Volkswagen tätig. Er leitete unter anderem den konzernweiten Einkauf von Elektrik und Elektronik, bevor er 1996 in den Vorstand der Marke Volkswagen und 2001 zusätzlich in den Konzernvorstand berufen wurde.

VW-Vorstandschef Winterkorn hatte das Amt zu seiner Zeit als Audi-Chef angetreten. Die sogenannte Audi-Gruppe im VW-Konzern (Audi, Seat, Lamborghini) hatte Winterkorn im Zuge seiner Ernennung zum Konzernchef Anfang des Jahres aufgelöst.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 14.06.2007  —  # 6330
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.