Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 18. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Canter-Marktanteil soll steigen

DaimlerChrysler übernimmt Fuso-Vertrieb in Deutschland

Siehe Bildunterschrift
Künftig im DaimlerChrysler- Mitsubishi Fuso
Vertrieb: Mitsubishi Fuso Canter
Die DaimlerChrysler Vertriebsorganisation Deutschland (DCVD) übernimmt ab dem 1. Juni 2007 den Vertrieb für die Marke Mitsubishi Fuso im deutschen Markt vom bisherigen Importeur Mitsubishi Motors Deutschland (MMD). Das bestehende Fuso-Vertriebsnetz der MMD wird dazu von der DCVD integriert; es umfasst insgesamt 80 Partner, davon 17 eigene Niederlassungen.

Mitsubishi Fuso bietet in Deutschland ausschließlich den in Tramagal/Portugal gefertigten leichten Lkw Canter an. Durch den Vertriebswechsel soll dessen Marktanteil im Segment von 3,5 bis 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht von derzeit 2,7 Prozent ausgebaut werden.

Die Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) mit Hauptsitz in Kawasaki, Japan, zählt zu den führenden Nutzfahrzeugherstellern Asiens. 2006 setzte das Unternehmen insgesamt 186.000 Fahrzeuge ab. DaimlerChrysler hält 85 Prozent der Anteile, die restlichen 15 Prozent gehören Mitsubishi.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 30.05.2007  —  # 6289
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.