Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 24. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
»Guide & Play« mit Musik- und Videofunktionen für 500 Euro

Harman/Kardon steigt in Navi-Markt ein

Siehe Bildunterschrift
"Guide & Play": Neues Harman
mobiles Navi von Harman/Kardon
Der nach wie vor boomende Markt mobiler Navigationsgeräte wird um eine Alternative reicher: Harman/Kardon steigt mit dem "GPS-500 Guide & Play" erstmals in das Geschäft ein. Das Gerät setzt besonderen Fokus auf Multimedia-Funktionen. Das Gerät, optisch wohl nicht ganz zufällig an das Pendant von Harman/Becker erinnernd, will durch seine optische Schlichtheit und die geringe Dicke punkten. 19,6 Millimeter bedeutet tatsächlich aber keinen Fortschritt gegenüber dem Becker Traffic Assist Pro, das mit 272 gegenüber 201 Gramm allerdings schwerer ist.

Der Touch-Bildschirm im Breitformat misst vier Zoll (zehn Zentimeter) in der Diagonale und stellt 480 x 272 Bildpunkte dar. Die Navigationsdaten für Westeuropa stammen von TeleAtlas und sind im 2 Gigabyte großen internen Speicher vorinstalliert. Stauumfahrung per TMC gehört zur Serienausstattung. Im Inneren arbeitet ein DualCore-Prozessor mit 300 MHz, der Arbeitsspeicher beträgt 128 MB RAM. Die Akkulaufzeit wird auf bis zu fünf Stunden beziffert. Als Speichererweiterung dient eine bis zu 4 GB große SD-Speicherkarte.

Das Gerät gibt mp3-, wma- und aac-Audiodateien wieder; die Musiksammlung lässt sich nach Songtitel, Interpret, Album, Genre oder Playlist durchsuchen. Außerdem können mpeg-4- und wmv-9-Filme wiedergegeben werden. Video- und Audiodateien werden mittels des Windows Media Player konvertiert und übertragen, was vermutlich nicht jedermanns Sache sein dürfte.

Die Markteinführung ist für Anfang Mai vorgesehen, der offizielle Preis liegt inklusive Fahrzeughalterung bei 500 Euro.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 27.04.2007  —  # 6208
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.