Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 18. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Auf Pkw getrimmtes Nutzfahrzeug als Ausblick auf neue Extras

VW: Caddy Life als Komfort-Studie

Siehe Bildunterschrift
Aufgepeppte Optik, Volkswagen
mehr Ausstattung: VW Caddy Life Edition
Mit einem besonders ausgestatteten und optisch aufgewerteten Caddy will Volkswagen zeigen, welches Potential in Nutzfahrzeugen steckt, wenn man sie auf Pkw trimmt. Der Caddy Life Edition ist aber nur eine Studie – weitgehend sinnfrei. Äußerlich gibt sich das Auto an einer mit Chrom aufgepeppten Frontpartie, Xenon-Scheinwerfern, speziellen Alurädern und einer Karosserie-Tieferlegung zu erkennen. Alle Anbauteile wie Stoßstangen, Schutzleisten, Türgriffe und Außenspiegelgehäuse sind in Wagenfarbe lackiert; eine dunkel getönte Verglasung kommt hinzu.

Im Interieur hebt sich die Studie einerseits durch eine Lederausstattung vom Serienmodell ab. Andererseits sind diverse Annehmlichkeiten verbaut - etwa Schiebedach, Klimaautomatik, Multifunktionslenkrad, Tempomat, CD-Wechsler, Zentralverriegelung und Parksensoren.

Warum das Ganze, wenn Interessenten statt zum Caddy Life Edition auch gleich zum Touran greifen könnten? Um das Auto im Gespräch zu halten, und um anzukündigen, dass jene der genannten Extras, die bisher nicht erhältlich sind, im Laufe des Jahres auch tatsächlich bestellt werden können.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 08.03.2007  —  # 6084
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.