Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Thomas Kursch neuer alleiniger Geschäftsführer in Deutschland

Mitsubishi: Deutschland-Chef wechselt in die Schweiz

Siehe Bildunterschrift
Mitsubishi
Kursch, Hoch
Bernd Hoch, bislang Geschäftsführer und Chief Financial Officer (CFO) von Mitsubishi Deutschland und gleichzeitig Geschäftsführer der schweizerischen Vertriebsgesellschaft, wechselt gänzlich in die Schweiz.
Hoch wird ab sofort Geschäftsführer und Chief Executive Officer (CEO) der neu gegründeten "MM Automobile Schweiz AG" (MMAS), die aus der Mehrheitsbeteiligung der Emil-Frey-Gruppe an der Vertriebsgesellschaft Schweiz AG (MME-VSA) entstanden ist. Mitsubishi Motors Europe B.V. (MME) ist an MMAS mit einer Minorität beteiligt.

Sitz des Unternehmens bleibt nach wie vor das schweizerische Kloten. MMAS ist alleiniger Importeur von Mitsubishi Motors in der Schweiz und in Liechtenstein und in diesen Märkten für den Vertrieb von Pkw, leichten Nutzfahrzeugen und Ersatzteilen der Marke verantwortlich.

Nach dem Wechsel wird die Mitsubishi Motors Deutschland GmbH (MMD) von Thomas Kursch als alleinigem Geschäftsführer und CEO geleitet. Er wird die zuvor von Bernd Hoch verantworteten Bereiche zusätzlich übernehmen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 25.10.2006  —  # 5749
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.