Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Akhmedov wechselt von Audi zu VW

Volkswagen: Neuer Chef in Russland

Siehe Bildunterschrift
Volkswagen
Akhmedov
Kurz nach der Entscheidung zum Bau eines neuen Produktionswerks in Russland hat Volkswagen bei der dortigen Tochter "Volkswagen Group Rus" Oskar Akhmedov zum neuen Generaldirektor bestellt. Er war bisheriger Leiter von Audi of Russia.
Akhmedov kam nach seinem Studium in St. Petersburg und in Hannover 1998 zu Audi und war dort zunächst als Vertriebsmanager für Russland tätig. Zwischen 2001 und 2003 leitete er die Vertretung von Audi in Russland und übernahm 2003 die Leitung der damals gegründeten Audi of Russia unter dem Dach der 100%igen VW-Tochter Volkswagen Group Rus.

Akhmedovs Position bei Audi of Russia übernimmt Tilman Brauner. Er war zuvor Vertriebs- und Marketingdirektor bei Audi Volkswagen in den Vereinigten Arabischen Emiraten und im Nahen Osten. Müller wiederum bereitet sich nach nach dem planmäßigen Auslaufen seines Entsendungsvertrages auf eine neue Aufgabe im VW-Konzern vor.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 07.06.2006  —  # 5385
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.