Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Oliver Stein wird weiterer Geschäftsführer

Seat Deutschland setzt auf Doppelspitze

Siehe Bildunterschrift
Neue Doppelspitze bei Seat: Seat
Stein, Heinz
Seat Deutschland setzt künftig auf eine Doppelspitze. Ab Anfang Juni wird Oliver Stein neben Matthias Heinz zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Der 38jährige übernimmt dort die Bereiche Finanz und Organisation, wozu auch Personal, IT und Recht zählen.
Stein, gelernter Bankkaufmann, studierte in Heidelberg Volkswirtschaftslehre. Er wechselt aktuell von der Seat-Mutter Audi, wo er zuletzt Geschäftsführer der Audi Synko GmbH war, die inzwischen in der Volkswagen Retail GmbH aufgegangen ist.

Zuvor arbeitete der gebürtige Rheinländer bei Arthur Andersen bzw. Ernst & Young in Düsseldorf und München. Stein ist verheiratet und hat drei Kinder.

Matthias Heinz (50) übernimmt ebenfalls zum 1. Juni wie berichtet als Sprecher der Geschäftsführung die Verantwortung für Vertrieb und Marketing sowie den Service- und Teilebereich.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 31.05.2006  —  # 5368
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.