Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 12. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Schwere Lkw als Fahrschulfahrzeuge und Kampfflieger-Rangier-Lkw

MAN: 680 neue Lkw für die Bundeswehr

Siehe Bildunterschrift
Großauftrag: 592 neue MAN
MAN-Lkw für Bundeswehr-Fahrschule
Die Bundeswehr hat bei MAN insgesamt 681 Lkw bestellt. Das teiulte das Unternehmen am Mittwoch nach dem Beginn der Auslieferung an den "BwFuhrparkService" mit.
Der Auftrag umfasst einerseits 592 Fahrzeuge der schweren Baureihe TGA, die für die Fahrschulausbildung eingesetzt werden, sowie andererseits 89 Lkw der leichten Baureihe LE2000 u.a. als Schleppfahrzeuge zum Rangieren von Kampfflugzeugen.

Für die Fahrschulfahrzeuge wird der Hersteller auch die Wartung übernehmen. Außerdem erhalten die Fahrlehrer und Prüfer der Bundeswehr ein spezielles Fahrsicherheitstraining von MAN. Für die Fahrschulausbildung wählte die Bundeswehr kein Militärfahrzeug aus, sondern einen handelsüblichen Lkw in neutraler weißer Lackierung. Die voll luftgefederten Fahrzeuge verfügen über einen 350 PS-Motor und eine 16 Gang-Schaltung. Als Aufbau wählten die Militärs Wechselkoffer, die mit Betonblöcken beschwert sind.

Die kleineren, allradgetriebenen Fahrzeuge setzt die Luftwaffe zum Rangieren von Flugzeugen der Typen Phantom, Tornado und Eurofighter ein, die bis zu 30 Tonnen wiegen. Die lackierten Lkw sind mit einem 220 PS starken Sechszylindermotor und einem Sechsganggetriebe ausgestattet. Sie sind orange lackiert und sollen auch für Winterdienst- und Reinigungsarbeiten auf den Flügplätzen eingesetzt werden.

Bereits im vergangenen Jahr hatte das britische Verteidigungsministerium 5.200 MAN-Lastwagen bestellt. Aus Dänemark erhielt MAN kürzlich einen Auftrag über 143 Militärfahrzeuge.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 12.04.2006  —  # 5231
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.