Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
»Leiter Personal Volkswagen Deutschland« berichtet an Personalvorstand

VW: Dierkes besetzt neu geschaffene Personal-Funktion

Siehe Bildunterschrift
Volkswagen
Dierkes
Es ist ein Wortungetüm, aber einmal kein (d)englisches: Klaus Dierkes ist mit Wirkung zum 1. Februar 2006 zum "Leiter Personal Volkswagen Deutschland" berufen worden. In dieser neu geschaffenen Funktion berichtet er an den VW-Arbeitsdirektor Dr. Horst Neumann.
Der 48-jährige übernimmt die operative Verantwortung für die zentralen Personalfunktionen für Konzern und Marke in Deutschland. Darüber hinaus koordiniert er die Personalverantwortlichen der Standorte von Volkswagen Nutzfahrzeuge, Volkswagen Sachsen und der VW-Tochter Auto 5000. Zudem soll er die Zusammenarbeit der Personalressorts von VW und Audi intensivieren.

Nach Leitungspositionen bei der damaligen Volkswagen BKK wurde Dierkes 1997 Geschäftsführer der WOB AG, wo er heute Sprecher des Vorstands ist. Außerdem ist Dierkes Sprecher der Geschäftsführung der Autovision GmbH. Beide Funktionen wird er bis zur Benennung eines Nachfolgers beibehalten.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 02.02.2006  —  # 5019
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.