Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 21. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Drei neue Mitarbeiter ab sofort tätig

Lexus Deutschland stärkt Marketing und Händlerentwicklung

Siehe Bildunterschrift
Toyota
Müller, Harmuth, Seizer
Über 5.000 Autos will die Toyota-Tochter Lexus in Deutschland dieses Jahr absetzen, davon die Hälfte mit Hybrid-Antrieb. Drei neue Mitarbeiter in Marketing und Händlerentwicklung sollen das ihre dazu beitragen.
Wie der Autobauer mitteilt, fungiert Martina Müller (39) ab sofort als neue Marketing-Chefin. Die gelernte Marketing- und Kommunikationswirtin war zuletzt für die Agentur "Saatchi & Saatchi" als "Management Supervisor" tätig.

Sie übernimmt die Aufgaben von Filippo Bellanti, der nun als Leiter "Ownership Experience" das "Lexus-Kundenerlebnis" konzipieren und steuern soll.

Für den Bereich "Nationale Werbung und Media" ist ebenfalls ab sofort innerhalb der Marketing-Abteilung Katharina Harmuth zuständig. Die 35-jährige Diplomkauffrau hatte bisher für Seat in Schweden gearbeitet.

Dritter im Bunde ist der Diplom-Ökonom und Bachelor of Arts Holger Seizer (41) als neuer Leiter der Abteilung Händlerentwicklung. Bis 2005 stand Seizer in Diensten der Porsche Deutschland GmbH, wo er die Leitung der betriebswirtschaftlichen Händlerberatung sowie die kaufmännische Leitung der Porsche-Niederlassung Mannheim innehatte.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 24.01.2006  —  # 4987
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.