Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 11. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
ACE: Regelung wird vom Zoll kontrolliert

Ungarn: Mitführen von Schneeketten vorgeschrieben

Siehe Bildunterschrift
Schneeketten: ÖAMTC
Mitführen in Ungarn Pflicht
Reisende, die mit ihrem Auto die Grenze nach Ungarn passieren, müssen von sofort an vorübergehend Schneeketten mitführen.
Wie der ACE Auto Club Europa am Mittwoch in Stuttgart mitteilte, wird die Einhaltung der neuen Vorschrift vom ungarischen Zoll penibel kontrolliert. Wer keine Ketten dabei hat, könne zurückgewiesen werden. In Ungarn besteht außerdem eine allgemeine Lichtpflicht bei Fahrten außerhalb geschlossener Ortschaften.

Die Regelung wurde vor dem Hintergrund starker Schneefälle erlassen; sie dürfte in den nächsten Tagen wieder aufgehoben werden.

Auch bei Fahrten über die offenen Berg- und Passstraßen Österreichs sowie über höher gelegene Nebenstrecken sollten Ketten jetzt stets griffbereit sein. In Deutschland sind laut ACE aktuell die Grenzübergänge Mittenwald sowie Reit im Winkl - Berchtesgaden aufgrund Lawinengefahr gesperrt.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 04.01.2006  —  # 4917
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ACE
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.