Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 13. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Bisheriges Fahrzeug von 1963 kommt ins Mercedes-Museum

Mercedes: Neues Feuerwehrfahrzeug für den Vatikan

Siehe Bildunterschrift
Bild anklicken für Großansicht Für den Vatikan:
Mercedes Econic
DaimlerChrysler
Es ist ein Tausch, von dem beide Seiten profitieren: DaimlerChrysler hat jetzt dem Vatikan ein neues Feuwehrfahrzeug übergeben. Das gleichzeitig ausrangierte Fahrzeug von 1963 kommt ins Mercedes-Museum.
Die Übergabe beim Gouverneursamt der Vatikanstadt, erfolgte durch Wolfgang D. Schrempp, Präsident und Geschäftsführer von DaimlerChrysler Italia.

Bei dem Neuzugang handelt es sich um einen Teleskopausleger mit Leiter und Hochdruckpumpe auf Basis des Econic-Baureihe, die sich durch ihr Fahrerhaus-Konzept mit durchgehend ebenem Boden und vor allem durch ihre geringe Höhe auszeichnet.

Das Fahrzeug wird von der Feuerwehr des Vatikanstaates bei Feuerlöschaktionen, Aktionen zur Prävention und zum Schutz der einzigartigen Gebäude und Kulturschätze des Vatikans verwendet. Details zum Fahrzeug haben die Stuttgarter nicht mitgeteilt.

Das zuvor von der Feuerwehr des Vatikanstaates genutzte Fahrzeug - eine Drehleiter auf Basis des Mercedes 1113 aus dem Jahr 1963 wird im neuen Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart ausgestellt, das am 18. Mai 2006 eröffnet wird.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 18.11.2005  —  # 4795
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.