Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Übersicht der Regelungen in den europäischen Ländern

Österreich: Generelle Lichtpflicht vor dem Start

Siehe Bildunterschrift
Vorschrift in immer ACE
mehr Ländern: Licht an!
Auch in Österreich gilt ab kommender Woche eine gesetzliche Lichtpflicht für Autofahrer rund um die Uhr. Strafen gibt es aber vorerst nicht.
Die Regelung tritt am 15. November 2005 in Kraft; Lichtmuffel werden jedoch erst ab Mitte April 2006 mit 15 Euro zur Kasse gebeten.

Nach einer aktuellen Übersicht des Auto Club Europa (ACE) gilt eine generelle Lichtpflicht auch in Dänemark, Estland, Finnland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Norwegen, Schweden, Slowenien und Ungarn. In Finnland und Ungarn kommt diese Vorschrift nur außerhalb geschlossener Ortschaften zur Anwendung, in Italien ist Abblendlicht am Tage speziell auf Autobahnen und Schnellstraßen vorgeschrieben.

Polen, Litauen, die Slowakische Republik und Tschechien kennen die Lichtpflicht am Tage derzeit nur während der Wintermonate. Tschechien wird den Angaben zufolge von Juli 2006 an zu einer ganzjährigen Regelung übergehen.

In der Schweiz und in Frankreich wird wie neuerdings auch hierzulande Licht am Tag lediglich empfohlen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 10.11.2005  —  # 4769
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ACE
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.