Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 13. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Ab 3. September wieder Brummis auf den Hauptreiserouten

Lkw-Fahrverbot an Samstagen endet am kommenden Wochenende

Siehe Bildunterschrift
Die Brummis kommen ADAC/DVR
wieder: Ende des Samstag-Fahrverbots
Während der Sommer noch einmal zurückkommt, geht die Urlaubszeit zu Ende. Am kommenden Wochenende endet auch das erweiterte Lkw-Fahrverbot.
Der 27. August war der letzte Geltungstag der jährlichen Sonderregelung, so dass ab 3. September Brummis an den Samstagen wieder uneingeschränkt fahren dürfen. Dann gilt wieder allein das sonst übliche Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen zwischen 0 und 22 Uhr.

In Österreich endet das erweiterte Samstagsfahrverbot von 9 bis 15 Uhr auf Abschnitten der Inntal- und Brennerautobahn laut ADAC am 3. September (letzter Geltungstag), das abschnittsweise Samstagsfahrverbot zwischen 8 und 15 Uhr auf der Südautobahn A 2, der Ostautobahn A 4 sowie mehreren Bundesstraßen eine Woche später. Unabhängig von der Ferienverordnung dürfen Lkw-Lenker in Österreich die Autobahnen von Samstag, 15 Uhr, bis Sonntag, 22 Uhr, nicht befahren.

In Italien gilt in diesem Jahr das zusätzliche Samstagsfahrverbot zwischen 7 und 24 Uhr für den Schwerverkehr über 7,5 Tonnen ebenfalls letztmalig am 3. September, so der ADAC. Danach haben Brummis ebenfalls nur noch an Sonntagen eingeschränkte Routen-Wahl, im September von 7 bis 24 Uhr und von Oktober bis April von 8 bis 22 Uhr.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 28.08.2005  —  # 4549
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.