Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 18. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Ofenauer und Hiefler Tunnel ab Samstag wieder normal befahrbar

Österreich: Tunnelsanierung auf der Tauernautobahn beendet

Siehe Bildunterschrift
Wieder frei: Zwei Tunnel auf der ASFINAG
Tauernautobahn (Bild: Karawankentunnel)
Rechtzeitig zum beginn der großen Sommer-Reisewelle gibt es in Österreich jetzt zwei neuralgische Staupunkte weniger: Ofenauer und Hiefler Tunnel sind wieder normal befahrbar.
Dies gilt laut ADAC ab Samstag, 9. Juli 2005. Dann sind beide Röhren zwischen den Anschlussstellen Golling und Pass Lueg wieder jeweils zweispurig in beide Richtungen befahrbar.

Die Generalüberholung der Tunnel wurde im September 2004 begonnen. Während dieser Zeit stand dem Verkehr in den 1,4 und zwei Kilometer langen Röhren sowohl in Richtung Salzburg als auch in Richtung Villach jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung. Bei hohem Verkehrsaufkommen stauten sich die Fahrzeuge regelmäßig kilometerlang.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 07.07.2005  —  # 4390
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.