Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Eckhard Panka geht in den Ruhestand

DaimlerChrysler: Köpke wird neuer DCVD-Chef

Siehe Bildunterschrift
DaimlerChrysler
Köpke
Christoph Köpke wird ab Januar 2005 neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der DaimlerChrysler Vertriebsgesellschaft (DCVD) mit Sitz in Berlin. Er wird Nachfolger von Eckhard Panka (60), der zum 31. Dezember 2004 in den Ruhestand geht.

Köpke (56) ist seit 1989 Vorstandsvorsitzender der Produktions- und Vertriebsgesellschaft von DaimlerChrysler in Südafrika. Er war seit 1972 auf allen Stufen der Vertriebsorganisation von Personenwagen und Nutzfahrzeugen sowie als Mitglied im Vorstand des Bereichs Financial Services in Südafrika tätig. Nachfolger von Köpke wird Dr. Hansgeorg Niefer (48), der seit 2002 die Produktion von Mercedes-Pkw im DaimlerChrysler-Werk East London in Südafrika leitet.

Die DCVD am Potsdamer Platz steuert den nationalen Vertrieb der Marken Mercedes-Benz, Maybach, Chrysler, Jeep und Smart. Ihre Verantwortung umfasst Personenwagen und Nutzfahrzeuge.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 07.12.2004  —  # 3776
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.