Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 18. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Vorgänger Sachenbacher wechselt zu "CorporateWorld"

Sixt: Topp ist neuer Vertriebsvorstand

Der Aufsichtsrat der Sixt AG hat Hans-Norbert Topp (43) mit Wirkung zum 1. Oktober 2004 in den Vorstand berufen. Er übernimmt die Gesamtverantwortung für die in- und ausländischen Vertriebsaktivitäten der beiden Geschäftsbereiche Autovermietung und Leasing.

Topp wird Nachfolger des seit Februar 2002 amtierenden Vertriebsvorstands Dr. Hans-Ulrich Sachenbacher (44), der zum 30. September 2004 aus dem Gremium ausgeschieden war. Er wird sich künftig als geschäftsführender Gesellschafter dem Aufbau der CorporateWorld GmbH widmen. Dazu übernimmt Sachenbacher die 50-%-Beteiligung der Sixt AG an diesem kreditkartengestützten Online-Travel-Management-System, das sich gezielt an Geschäftsreisende von mittelständischen Unternehmen richtet. Sixt will mit CorporateWorld eine langfristige Partnerschaft für den Bereich Autovermietung vereinbaren.

Der Diplom-Ökonom Topp war seit 1998 kaufmännischer Geschäftsführer der SULO-Gruppe in Herford, eines international agierenden Entsorgungsspezialisten.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 17.10.2004  —  # 3619
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.