Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 15. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
ACE: Vignette löst streckenbezogene Maut ab

Bulgarien: Vignettenpflicht ab Januar 2005

Auf Bulgariens Autobahnen und Nationalstraßen benötigen Pkw, Motorräder, Caravangespanne und Wohnmobile vom 1. Januar 2005 an eine Vignette. Sie löst die bisherige streckenbezogene Maut ab, teilte der ACE Auto Club Europa am Dienstag in Stuttgart mit.

Erhältlich ist die Vignette an allen Grenzübergängen von und nach Bulgarien. Neben einer 7-Tages-Vignette für fünf Euro und einer Monats-Vignette für zwölf Euro gibt es auch eine Jahres-Vignette für 69 Euro. Sie gilt von Januar des Ausgabejahres bis zum 31. Januar des darauf folgenden Jahres.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 12.10.2004  —  # 3598
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ACE
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.