Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 12. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Keine EU-einheitliche Regelung in Sicht

Österreich: Warnwesten werden Pflicht

Vom 1. Mai 2005 an müssen Autofahrer auch in Österreich eine Warnweste im Wagen mitführen. Wie der ACE Auto Club Europa am Dienstag in Stuttgart mitteilte, hat der österreichische Nationalrat außerdem beschlossen, dass Warnwesten anzulegen sind, wenn eine Person auf dem Standstreifen der Autobahn aus dem Fahrzeug aussteigt oder etwa wegen eines Unfalls ein Warndreieck aufstellt.

In Italien, Spanien und Portugal wurde die Warnwestenpflicht bereits in diesem Jahr eingeführt. In Deutschland gilt bisher eine Warnwestenpflicht nur für den gewerblichen Güter- und Personenverkehr. Autokiste empfiehlt dennoch allen Autofahrern, das vergleichsweise kleine und günstige Sicherheitsutensil stets mitzuführen. Eine EU-einheitliche Regelung ist nach wie vor nicht in Sicht.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 13.07.2004  —  # 3317
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ACE
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.