Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
ADAC: Großglockner-Hochalpenstraße wieder frei befahrbar

Wintersperren in den Alpen werden jetzt langsam aufgehoben

Die Wintersperren in den Alpen werden jetzt nach und nach aufgehoben. Nach Öffnung des italienischen Penserjochs können laut ADAC ab Samstag, 1. Mai, in Österreich auch die Großglockner-Passstraße sowie die Nockalmstraße wieder befahren werden. Die Ausflugsstraße von der Großglockner-Hochalpenstraße zur Franz-Josefs-Höhe ist ab kommenden Samstag ebenfalls wieder offen, die andere Stichstraße zur Edelweißspitze soll eine Woche später frei sein.

Die nicht zuletzt bei Motorradfahrern beliebte Großglocknerstraße ist bis zum 15. Juni von 6 Uhr bis 20.30 Uhr geöffnet, in den Sommermonaten bis 15. September von 5 Uhr bis 22 Uhr. Für Österreichs Erlebnisstraße im Nationalpark Hohe Tauern wird allerdings Maut fällig. Autofahrer zahlen an der Mautstelle 26 Euro, Motorradfahrer 17 Euro. Beim ADAC gibt es die Tageskarte für Autofahrer um 3,20 Euro, für Motorradfahrer um 3,50 Euro billiger.

Weitere kurzfristige Öffnungen sind denkbar. Aktuelle Auskünfte bekommt man u.a. beim ADAC.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 29.04.2004  —  # 3099
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.