Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 24. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Gericht: Bereits einmaliger Konsum führt zur Ungeeignetheit als Fahrzeugführer

Urteil: Amphetamin-Konsum rechtfertigt Führerschein-Entzug

Ob der Führerschein entzogen werden darf, wenn unter dem Einfluss von Amphetamin ein Fahrzeug gefahren wird, hatte das Verwaltungsgericht Koblenz zu entscheiden.

Dem 34jährigen Antragsteller war in dem zugrunde liegenden Fall nach einer Überprüfung seines Fahrzeugs auf Veranlassung der Polizei eine Blutprobe entnommen worden. In dem daraufhin eingeholten toxikologischen Befund stellte das Institut für Rechtsmedizin der Universität Mainz fest, dass der Antragsteller Cannabis (Haschisch oder Marihuana) sowie Amphetamin zu sich genommen hatte. Die Kreisverwaltung Ahrweiler entzog dem Mann daraufhin den Führerschein und ordnete die sofortige Vollziehung dieser Entscheidung an. Hiergegen legte der Antragsteller Widerspruch ein und beantragte die Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes. Er machte geltend, er sei seit März 2003 arbeitslos. Nun habe er aber ab dem 15. April 2004 eine Beschäftigung als Kraftfahrer gefunden.

Das Gericht lehnte den Antrag des Antragstellers ab, da die Einziehung des Führerscheins rechtens sei. Der Antragsteller habe Amphetamine konsumiert, was selbst bei nur einmaligem Konsum dazu führe, dass er als Fahrzeugführer ungeeignet sei. Sein Hinweis auf berufliche Nachteile rechtfertige keine andere Bewertung. Derartige Folgen seien häufig die Konsequenz des Führerscheinsentzugs und vom Antragsteller angesichts des gebotenen Schutzes anderer Verkehrsteilnehmer hinzunehmen.

Die Entscheidung (Beschluss vom 05.04.2004, - 3 L 882/04.KO -) ist noch nicht rechtskräftig.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 20.04.2004  —  # 3068
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.