Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 18. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Spezialreifen mit vier Metern Durchmesser und über fünf Tonnen Eigengewicht

Bridgestone zeigt den größten Radialreifen der Welt

Siehe Bildunterschrift
Über vier Bridgestone
Meter Durchmesser: Der größte Reifen der Welt
Während bei Pkw inzwischen Reifengrößen je nach Klasse bis zu 20 Zoll völlig normal sind, sind Nutzfahrzeug-Pneus in noch ganz anderen Dimensionen zu Hause - wer schon einmal an der Ampel das Rad eines großen Lkw auf der Nebenspur begutachtet hat, weiß, was gemeint ist.

Aber auch solche Formate sind letztlich minimal klein gegen die wirklichen Riesenreifen. Die stammen meist von Bridgestone - das Unternehmen hält hier diverse Rekorde. Auch dieses Jahr haben die Ingenieure einen Extremreifen entwickelt, der alles Bisherige in den Schatten stellt: Der größte Radialreifen der Welt mit der Bezeichnung "V-Steel E-Lug S" hat die Dimension 59/80 R63, wiegt 5,2 Tonnen und hat einen Durchmesser von 4,03 Metern. Die Nutzlast der Maschinen, auf denen der Reifen zum Einsatz kommt, beträgt 345 bis 365 Tonnen.

Gebraucht wird so etwas beispielsweise in den größten Minen der Welt, vor allem in Amerika, deren Produktivität Jahr für Jahr weiter gesteigert wird. Um die Betriebskosten gering zu halten, werden immer größere Maschinen eingesetzt, Haltbarkeit und Langlebigkeit sind neben Handling und Komfort die wichtigsten Eigenschaften. Da solche Reifen in Europa nicht verwendet werden, staunt auch das an gigantische Maschinen gewohnte Fachpublikum der gestern eröffneten BAUMA-Messe in München nicht schlecht über den dort ausgestellten Riesenreifen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 30.03.2004  —  # 3002
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.