Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 18. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Vollständige Eröffnung für 2005 geplant

A71: Tunneldurchbruch am Eichelberg in Thüringen

Siehe Bildunterschrift
Durchbruch geschafft: D. Hubert
Eichelberg-Tunnel an der A71
Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur A 71 ist am Montag mit dem Tunneldurchschlag am Eichelberg in Thüringen erreicht worden. In nur acht Monaten hätten die Bagger die 1.100 Meter lange Röhre gegraben, erklärte die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesverkehrsministerium Iris Gleicke bei der Feierstunde. Sie würdigte die "tolle Leistung der Mineure", die bei diesem "großartigen Bauwerk" einer "gefährlichen Arbeit" nachgegangen seien.

Damit ist die Fertigstellung die Autobahn A 71 zwischen Meiningen-Süd und der Landesgrenze Thüringen-Bayern greifbar nahe. Für die letzten zehn Kilometer südlich des Eichelberg-Tunnels seien die Erd- und Deckenbauarbeiten inzwischen vergeben, die Eröffnung soll 2005 stattfinden.

Die A 71 zwischen Erfurt und Schweinfurt ist Teil des Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nr. 16. Der Tunnel Eichelberg kostete nach den Worten Gleickes 48 Millionen Euro, für den Abschnitt bis zur Landesgrenze fallen weitere 27 Millionen an.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 15.03.2004  —  # 2951
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.