Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Kampfmittelräumdienst rückt zur Entschärfung von Fliegerbomben an

BAB 2: Möglicherweise Vollsperrung am kommenden Samstag

Am kommenden Samstag, 6. März 2004, kommt es möglicherweise auf der A2 zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Dann nämlich, wenn die Befürchtungen des Kampfmittelräumdienstes bei der Bezirksregierung Arnsberg zutreffen, und tatsächlich Bombenfunde aus dem zweiten Weltkrieg, die dicht neben der Autobahn vermutet werden, entschärft werden müssen. In diesem Fall muss die A2 voraussichtlich mittags gegen 12 Uhr komplett in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden. Darauf weist jetzt der NRW-Landesbetrieb Straßenbau hin.

Am Samstag Vormittag werden die Kampfmittelräumer zunächst an drei durch Luftbilder ermittelten Stellen die vermuteten Bombenfunde freilegen. Die Wahrscheinlichkeit, die Bomben zu finden, sei sehr hoch, hieß es. Wenn anschließend die Sprengsätze entschärft werden müssen, ist eine Evakuierung in einem 500 Meter-Umkreis notwendig. In diesen Kreis fällt auch die Autobahntrasse. In diesem Fall würde die A2 zwischen zwischen den Anschlussstellen Hamm und Bönen komplett gesperrt. Die Autobahnmeistereien und die Autobahnpolizei wird in diesem Fall vor Ort Umleitungen einrichten, und zwar über die U40 in Fahrtrichtung Oberhausen und die U67a in Fahrtrichtung Hannover.

Der Zeitraum der Sperrung kann nicht genau prognostiziert werden. Die Experten vom Kampfmittelräumdienst halten Zeitspannen zwischen 15 Minuten und sechs Stunden für möglich. Autofahrern wird auf jeden Fall empfohlen, sich über die Verkehrsnachrichten zu informieren, und im Fall der Vollsperrung das Gebiet großräumig zu umfahren.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 04.03.2004  —  # 2909
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.