Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 20. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Engpässe auf den Umfahrungsstrecken zu erwarten

Kommendes Wochenende: Vollsperrung der A3 südlich Frankfurt

Neben den zu erwartenden Staus durch Skiurlauber droht am kommenden Wochenende auf den süddeutschen Fernstraßen ein weiterer Engpass, ausgelöst durch die Vollsperrung der A 3 Nürnberg - Frankfurt zwischen dem Offenbacher Kreuz und dem Frankfurter Kreuz. Laut ADAC kann dieser Streckenabschnitt wegen Abbrucharbeiten an einer Brücke über die A 3 von Samstag, 15 Uhr bis Sonntag voraussichtlich 12 Uhr, nicht passiert werden.

Autofahrern aus beziehungsweise in die Skigebiete der Alpen wird empfohlen, den gesperrten Abschnitt der A 3 großräumig zu umfahren. Mit größeren Behinderungen und einer längeren Fahrzeit müssen Fernreisende auf den Umfahrungsstrecken im Großraum Frankfurt am Main aber auf jeden Fall rechnen. Dies gilt insbesondere für die Straßen im und um das Bad Homburger Kreuz.

Für Autoreisende, die aus dem Alpenraum kommen und auf der A 3 in Richtung Köln unterwegs sind, gibt es folgende Ausweichstrecke: Ab dem Offenbacher Kreuz über die A 661 zum Bad Homburger Kreuz, von dort weiter über die A 5 zum Nordwestkreuz Frankfurt und dann über die A 66 zum Wiesbadener Kreuz.

In der Gegenrichtung empfiehlt sich die Umfahrung ab der Anschlussstelle Kelsterbach/Flughafen Rhein-Main über die B 43 bis zur Auffahrt zur A 3 an der Anschlussstelle Frankfurt-Süd in Fahrtrichtung Würzburg oder alternativ ab dem Frankfurter Kreuz über die A 5 zum Bad Homburger Kreuz und von dort über die A 661 zum Offenbacher Kreuz.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 22.01.2004  —  # 2740
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.