Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 18. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Amtsinhaber Maiwald wird Vertriebsleiter für VW

Personalie: Michael Grosche wird neuer Seat Deutschland-Chef

Seat-Logo
Mit Wirkung zum 1. März 2004 wird Michael Grosche den Vorsitz der Geschäftsleitung der Seat Deutschland GmbH übernehmen. Der 41jährige zeichnete bisher für die Marketing-Kommunikation der Marke Volkswagen Pkw weltweit verantwortlich. Für den VW-Konzern ist er bereits seit 1988 in verschiedenen Positionen innerhalb der Vertriebsorganisation tätig.

Grosche tritt die Nachfolge von Peter Maiwald (43) an, der ab dem 1. Februar 2004 den Vertrieb Deutschland der Marke Volkswagen Pkw leiten wird. Ebenfalls neu besetzt wird die Position des Finanzleiters. Zum 1. Januar 2004 übernimmt Stanislav Chromec (38) diese Aufgabe. Er ist bei der Konzerngesellschaft Import Volkswagen Group s.r.o., dem Volkswagen-Konzernimporteur der Tschechischen Republik, für den Bereich Finanzen verantwortlich.

Edwin Teerlink (37), bislang Seat-Finanzleiter in Deutschland, wird zukünftig die Umsetzung der neuen europäischen Seat-Importeurs-Strukturen für ausgewählte Märkte verantworten.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 02.12.2003  —  # 2601
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.