Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Timmelsjoch und Großer St. Bernhard sind bereits geschlossen

Erste Wintersperren in den Alpen

Auf einigen Passstraßen in den Alpen ist die Wintersperre bereits in Kraft getreten. Nach ADAC-Informationen sind in Österreich das Timmelsjoch und die Maltatal-Hochalpenstraße schon geschlossen. In der Schweiz kann der Große Sankt Bernhardpass nicht mehr befahren werden, und in Italien ist der Gavia schon zu.

Weil jetzt in den Bergen von heute auf morgen mit winterlichen Straßenverhältnissen gerechnet werden muss, sollte man jederzeit auf die Schließung weiterer Alpenpässe gefasst und mit Winterreifen und möglichst auch Schneeketten gerüstet sein. Über aktuelle Änderungen informiert der ADAC über seine Website und die Service-Hotline, Telefon 0180-5-101112 (0,12 Euro/Minute im Festnetz der DTAG).
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 16.10.2003  —  # 2457
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.