Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Datenbank-Nutzung per "Vodafone live!" oder "T-Zones"

Online-Mitfahrzentrale bietet Zugriff per Handy

Mitfahren bei andere oder andere Personen im eignen Auto mitnehmen, ist zweifellos nicht jedermanns Sache, aber doch eine interessante Alternative nicht nur für Menschen mit kleinem Geldbeutel. Zahlreiche Anbieter von entsprechenden Vermittlungsplattformen gibt es im Internet (siehe Link am Ende dieser Meldung) - doch was tut man eigentlich, wenn man von unterwegs eine Mitfahrgelegenheit sucht?

Die Macher von Mitfahrgelegenheit.de, der nach eigenen Angaben größten deutschen Mitfahrzentrale, haben sich des Problems schon vor längerer Zeit angenommen und eine Zugangsmöglichkeit über den WAP-Standard vom Handy aus geschaffen. Ab sofort können die Angebote auch über die Multimediaservices "Vodafone live!" (D2) und T-Zones (D1) abgerufen werden. Der Service ist - von den normalen Verbindungsgebühren abgesehen - kostenlos. Ein Einstellen von Angeboten ist derzeit noch nicht möglich, nach Auskunft des Anbieters aber in Planung. Ein entsprechender Service für "i-mode" (E-Plus) besteht schon seit einiger Zeit, so dass nun von allen deutschen Handy-Netzen aus ein Zugriff möglich ist.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 16.10.2003  —  # 2455
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.