Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Neue Designideen und viel Kommunikationstechnik

RAI: Nissan zeigt Transporter-Studie BeeLine

Bild anklicken für Großansicht und Fotoserie
Bild anklicken für Großansicht Studie:
Nissan BeeLine
© Renault Nissan AG
Auf der Nutzfahrzeugmesse RAI in Amsterdam zeigt Nissan erstmals in Europa die Zukunftsstudie BeeLine. Es handelt sich um einen Transporter, der mit IT-Technik vollgestopft ist und so einen Ausblick auf die Transporter-Zukunft des japanischen Herstellers geben soll.

Der BeeLine führt die Funktions- und Arbeitsbereiche "Büro" und "Fahrzeug" zusammen. Unter anderem gibt es eine integrierte, voll versenkbare Eingabetastatur nebst Monitor als Datenausgabeelement. So soll sich die Kommunikationstechnik im Fahrzeug besonders einfach bedienen lassen.

Weitere Informationen liegen uns bisher nicht vor, wohl aber noch einige Fotos, die auch das unkonventionelle Außendesign des BeeLine zeigen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 09.10.2003  —  # 2433
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.