Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Ausbaustrecke der B 50 für den Verkehr freigegeben

Bessere Anbindung des Flughafens Hahn

"Der Ausbau der Bundesstraße B 50 zwischen Simmern und Riesweiler ist ein weiterer Schritt zur optimalen straßenverkehrlichen Anbindung des Flughafens Hahn." Dies sagte Claus-Dieter Stolle, Unterabteilungsleiter im Bundesverkehrsministerium, der am Mittwoch den Streckenabschnitt für den Verkehr freigab.

Rund 13 Millionen Euro wurden den Angaben zufolge in den Ausbau investiert. In gut zwei Jahren Bauzeit konnte die 3.300 Meter lange vierstreifige Strecke mit zwei neue Anschlussstellen fertig gestellt werden.

Die B 50 mit der sich anschließenden Autobahn A 60 sei eine unentbehrliche West-Ost-Verbindung für das Land Rheinland-Pfalz, die die Nordseehäfen Antwerpen und Rotterdam mit der Region und dem gesamten südwestdeutschen Raum verbinde. "Hier im Hunsrück stellt die B 50 in erster Linie die Lebensader für den neuen Wirtschaftsmotor der Region, den Flughafen Hahn, dar", betonte Stolle. Man sei dem Ziel, die Flughäfen Frankfurt und Hahn optimal zu verknüpfen, einen weiteren Schritt näher gekommen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 27.08.2003  —  # 2291
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.