Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
In Österreich und Italien endet die Sonderregelung erst eine Woche später

Ende des Lkw-Fahrverbots: Letzter Samstag ohne Lastwagen

Zum letzten Mal in diesem Feriensommer bleiben am Samstag, 31. August, auf den meisten deutschen Autobahnen Pkw-Fahrer vom Schwerverkehr unbehelligt. An diesem Tag endet das während der Hauptreisezeit (vom 1. Juli bis 31. August) für Lkw über 7,5 Tonnen samstags von 7 bis 20 Uhr verhängte erweiterte Lkw-Fahrverbot. Ab Samstag, 7. September, gilt für den Schwerverkehr wieder das sonst übliche Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen zwischen 0 und 22 Uhr.

Nach ADAC-Angaben endet das erweiterte Wochenend-Fahrverbot in Österreich erst eine Woche später. Ab nachfolgendem Wochenende müssen Lkw über 7,5 Tonnen wieder das in Österreich übliche Fahrverbot beachten: Samstag von 15 bis 24 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 0 bis 22 Uhr.

Auch in Italien geht das zusätzliche Samstag-Fahrverbot am 7. September zu Ende. Danach gilt für September das übliche Sonntags-Fahrverbot von 7 bis 24 Uhr und von Oktober bis April von 8 bis 22 Uhr.

Die Schweiz kennt kein Samstag-Fahrverbot für Lkw während der Sommermonate.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 28.08.2002  —  # 1422
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.