Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 24. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Ab Dezember gesamte Strecke zwischen belgischer Grenze und Wittlich nutzbar

Verkehrsfreigabe für den A 60-Abschnitt Badem-Spangdahlem

"Dem Ziel des Lückenschlusses der A 60 sind wir einen wichtigen Schritt näher gerückt." Dies sagte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Karl Diller, der am Freitag gemeinsam mit dem rheinland-pfälzischen Minister Hans-Artur Bauckhage das Teilstück der A 60 von Badem bis Spangdahlem für den Verkehr freigab.

Die A 60 von der belgischen Grenze bis Wittlich ist mit der sich anschließenden B 50 eine wichtige West-Ost-Verbindung im Bereich des Landes Rheinland-Pfalz. Die A 60 ist außerdem Bestandteil der international bedeutsamen Verbindung zwischen den Nordseehäfen Rotterdam und Antwerpen sowie dem süddeutschen Raum.

"Im Dezember wird dann die gesamte Strecke zwischen der belgischen Grenze und der A 1 bei Wittlich für den Verkehr nutzbar sein, und auch die Weiterführung über die neue B 50 ist nun sichergestellt", so Diller.

In den Bau der 6,2 Kilometer langen Autobahnstrecke wurden in den vergangenen vier Jahren den Angaben zufolge rund 50 Millionen Euro investiert.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 29.05.2002  —  # 1211
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.