Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 13. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
MAN liefert jährlich 500 CNG-Motoren an Iran Khodro Diesel

Iran Großkunde für Erdgasmotoren von MAN Nutzfahrzeuge

Siehe Bildunterschrift
Im Iran steht der öffentliche Personennahverkehr mit Omnibussen vor einer Neuorientierung. Die Regierung hat beschlossen, zur Senkung der Abgasemissionen und zur Verbesserung der Lebensqualität der Menschen in den Großstädten zukünftig ausschließlich Omnibusse mit Gasmotoren in Dienst zu stellen. Damit werden die riesigen Erdgasvorräte des Landes genutzt und zugleich die Lebensbedingungen der Bevölkerung in den Verkehrs- und Ballungszentren merklich verbessert.

Als traditioneller Motorenhersteller mit langjähriger Erfahrung auf dem Gasmotorensektor konnte die Geschäftseinheit Motoren der MAN Nutzfahrzeuge Gruppe nun im Rahmen der Reorganisation des öffentlichen Personennahverkehrs im Iran eine Vereinbarung mit dem Omnibushersteller "Iran Khodro Diesel" in Teheran über die jährliche Lieferung von 500 Gasmotoren treffen. Der Rahmenvertrag hat nach Unternehmensangaben eine unbegrenzte Laufzeit und sieht die Herstellung von jährlich mindestens 500 Stadtbussen mit einer Antriebsleistung von 310 PS vor. Das Liefervolumen für 2002 über 500 Gasmotoren im Wert von rund 15 Millionen Euro wird in der Zeit von Mai bis September 2002 abgewickelt.

Es handelt sich um 12-Liter-Magermotoren der Baureihe D28 in liegender Ausführung, die laut MAN das Modernste auf dem technischen Sektor darstellen, was es auf dem Markt gibt. Sie sind mit einem elektronisch gesteuerten Gasmischer ausgerüstet und bedienen sich eines so genannten Fahrzeugführungsrechners (FFR). Zum Lieferumfang von MAN Nutzfahrzeuge gehören neben den kompletten Motoren die gesamte Antriebsperipherie mit Ansaug- und Abgasanlage sowie das Kühlsystem. Eingebaut werden die MAN-Gasmotoren in 12-m-Stadtbussen von Khodro Diesel in zweitüriger Ausführung.

Zur Betankung der Gasbusse wird in allen Großstädten im Iran eine Infrastruktur mit leistungsfähigen Tankanlagen installiert. In Europa laufen Stadtbusse mit Gasmotoren von MAN Nutzfahrzeuge in Deutschland, Italien, Spanien, Holland, Finnland und Österreich - insgesamt etwa 1.900 Einheiten.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 27.05.2002  —  # 1206
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.