Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 4 Minuten
ADAC-Übersicht: Bleifrei um bis zu zehn Cent billiger als im Vorjahr

Spritpreise in den Osterreise-Ländern

     Super (95)   Diesel 
 Belgien 0,93 € 0,73 €
 Dänemark 1,15 € 0,97 €
 Deutschland  1,04 € 0,83 €
 Frankreich 0,96 € 0,74 €
 Italien 1,01 € 0,84 €
 Luxemburg 0,76 € 0,63 €
 Niederlande 1,13 € 0,79 €
 Österreich 0,84 € 0,72 €
 Polen 0,85 € 0,71 €
 Schweiz 0,87 € 0,90 €
 Tschechien 0,78 € 0,70 €
 Ungarn 0,83 € 0,78 €
 
Autoreisende, die ihren Osterurlaub im benachbarten Ausland verbringen, zahlen für Kraftstoff nahezu überall weniger als noch vor einem Jahr. Ein Preisvergleich des ADAC in zwölf von Osterreisenden gerne besuchten Ländern zeigt, dass 2001 Bleifrei und Diesel nur in Deutschland und Tschechien billiger waren. Die Preise in den übrigen genannten Osterreise-Ländern sanken bei Bleifrei gegenüber dem Vorjahr um zwischen zwei und zehn Cent, bei Diesel um zwischen zwei und sechs Cent. Den höchsten Kraftstoffpreis hat Dänemark mit umgerechnet 1,15 Euro für Bleifrei und 0,99 Euro für Diesel, den niedrigsten Luxemburg mit 0,76 Euro (Bleifrei) und 0,63 Euro (Diesel).

Die ADAC-Übersicht zeigt die derzeitigen Durchschnittspreise für bleifreies Eurosuper und Diesel (in Euro beziehungsweise umgerechnet in Euro) in den bevorzugten Reiseländern. Die Preise können allerdings regional stark schwanken. Im Westen Österreichs beispielsweise liegen die Bleifreipreise nach ADAC-Angaben um bis zu acht Cent über denen im Osten des Landes.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 25.03.2002  —  # 1069
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.