Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Juli 2018,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Serienumsetzung erst ab 2015 geplant

TomTom wird Navi-Lieferant für Peugeot und Citroën

TomTom
Nach Renault (Bild) setzen auch Renault
Peugeot und Citroën auf TomTom-Navis
Künftig werden alle französischen Pkws mit Navigationssystemen des niederländischen Herstellers TomTom ausgerüstet sein. Nach Renault hat jetzt auch PSA Peugeot Citroën eine entsprechende Partnerschaft geschlossen. PSA hat TomTom als globalen Zulieferer für sein Infotainment-System gewählt, teilte TomTom unlängst mit. Die Umsetzung in den Serienmodellen soll den Angaben zufolge aber erst 2015 beginnen.

Zu den wichtigsten Funktionen und Diensten der Lösung von TomTom für PSA zählen neben der Navigationssoftware mit Karten von über 30 Ländern in Europa und Lateinamerika die Dienste TomTom HD Traffic (adaptive Routenführung unter Berücksichtigung aktueller Verkehrslagedaten), TomTom Places (Informationen zu Sonderzielen und POIs) sowie TomTom Danger Zones, das Autofahrer vor "Gefahrenzonen" warnt.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 03.08.2012  —  # 10233
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.