Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 19. Juni 2018,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Hirose folgt auf Matsumoto

Mazda mit neuem Entwicklungschef in Europa

Mazda
Neuer Entwicklungschef bei Mazda
Mazda in Europa ist Ichiro Hirose
Ichiro Hirose ist neuer Entwicklungschef bei Mazda in Europa. Er folgt auf Hiroyuki Matsumoto, der nach knapp zwei Jahren nach Japan zurückkehrt, um dort eine neue Position als Plattform-Programm-Manager in der Fahrzeugentwicklung zu übernehmen. Hirose (51) spielte nach Unternehmensangaben eine wesentliche Rolle bei der Mazda-Entwicklung in den letzten 28 Jahren - 18 davon in Führungspositionen. Bevor er sich für den Wechsel nach Europa entschied, leitete er in den letzten drei Jahren den Geschäftsbereich "Powertrain".

Als Vice President des europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrums übernimmt Hirose eine zentrale Funktion bei Mazda Motor Europe. Die Einrichtung im hessischen Oberursel spielt eine wichtige Rolle bei der Auslegung der Mazda-Modelle auf die Bedürfnisse und Anforderungen der europäischen Kunden. Dies gilt beispielsweise für Motoren- und Getriebeabstimmung, die Auslegung von Fahrwerk und Fahrverhalten oder die Abstimmung von Bedienelementen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 26.04.2012  —  # 10067
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.