Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 24. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Markteinführung des Carrera GT für 2003 geplant

Begehrlichkeiten: Der Porsche-Bolide kommt

Siehe Bildunterschrift
Bild anklicken für Großansicht Kleinserie ab 2003:
Porsche Carrera GT
© Porsche AG
Bild anklicken für Großansicht
und weitere Bilder
Echten Sportwagen-Fans dürfte der Carrera GT schon seit der Vorstellung auf dem Pariser Autosalon am 28. September 2000 ein Begriff sein. Bisher war jedoch unklar, ob der Super-Porsche auch tatsächlich gebaut werden würde. Porsche-Chef Wendelin Wiedeking hatte stets betont, man werde den GT sehr gerne bauen, aber nur dann, wenn es sich auch wirtschaftlich rechne.

Nun hat der Vorstand "grünes Licht" gegeben: Der Carrera GT wird gebaut. Rund 1.000 Einheiten will der Stuttgarter Sportwagen-Hersteller produzieren. Dies gab der Vorstandsvorsitzende, Dr. Wendelin Wiedeking, am Dienstag auf einer Pressekonferenz im Rahmen der Detroit Motorshow bekannt.

Zur Fotoserie »

Die Reaktionen in der Öffentlichkeit auf diesen völlig neuen Porsche waren weltweit positiv. Wiedeking: "Mit dem Carrera GT wollen wir nicht nur unsere technische Kompetenz im Sportwagen-Segment demonstrieren. Dieses Fahrzeug spiegelt auch die Stärke, die Dynamik und das Selbstbewusstsein des Unternehmens und der Marke Porsche wider."

Die Konstruktion des Hochleistungssportwagens basiert auf purer Renntechnik. Das gilt sowohl für das Chassis und das Fahrwerk als auch für den neuen V10-Saugmotor und das Sechs-Gang-Schaltgetriebe. Die Daten des Triebwerks sprechen für sich: 5,5 Liter Hubraum, ein Drehmoment von 600 Newtonmeter, bis zu 8.000 Umdrehungen pro Minute und 558 Pferdestärken sollen eine Höchstgeschwindigkeit von über 330 km/h garantieren. Die 100 Stundenkilometer-Marke erreicht der Porsche Carrera GT in weniger als vier Sekunden, weitere sechs Sekunden später zeigt der Tachometer bereits 200 km/h an.

So viel Power und Exklusivität will natürlich bezahlt sein: Rund 350.000 Euro sind Schätzungen zufolge bereitzuhalten...
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 10.01.2002  —  # 0928
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.