Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 18. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
ADAC: Für Caravaner auf Autobahnen unter der Woche billiger

Frankreich geht in seine verkehrsreichsten Wochenenden

Siehe Bildunterschrift
Am kommenden Wochenende, 27. bis 29. Juli, erlebt Frankreich sein verkehrsreichstes Wochenende. Auf den Fernstraßen in unserem Nachbarland geht dann oft gar nichts mehr. Wie der ADAC meldet, starten in jedem Jahr am letzten Juli-Wochenende die meisten Franzosen fast gleichzeitig in die Ferien. Mit langen Autoschlangen und Stop-and-go-Verkehr müssen Autourlauber dann auf allen bedeutenden Ferienautobahnen rechnen, ganz besonders aber auf der A 6 von Beaune nach Lyon und von dort auf der Rhonetal-Autobahn A 7 in Richtung Orange. Der Aufbruch der Franzosen in die Ferien wird sich auch noch am darauffolgenden Wochenende fortsetzen. Zwar werden die Autokolonnen an den Tagen vom 3. bis 5. August nicht mehr so groß sein, doch immer noch lang genug, um sein Stau-Erlebnis zu haben.

An den beiden verkehrsreichen Samstagen, am 28. Juli und am 4. August, dürfen von 0 bis 24 Uhr auf allen französischen Straßen keine Busse mit mehr als 15 Kindern unter 16 Jahren unterwegs sein. Dieses Fahrverbot, das ohne Ausnahme auch für ausländische Busse gilt, wurde erstmals 1983 erlassen. Ein Jahr zuvor war in der Nähe von Dijon im Urlaubsverkehr ein mit Kindern voll besetzter Bus verunglückt. Dabei waren 55 Kinder ums Leben gekommen.

Um in Frankreich die Staus an den Wochenenden ein wenig abzubauen, versucht man in der Hauptreisezeit, Gespann-Fahrern mit einem Maut-Rabatt den Dienstag, Mittwoch und Donnerstag als Reisetag schmackhaft zu machen. Noch bis zum 31. August fahren Wohnwagen-Gespanne nämlich an diesen Tagen mit einer bis zu einem Drittel niedrigeren Straßenbenutzungsgebühr. So zahlt man an den Billig-Tagen für die Strecke von der deutsch/französischen Grenze bei Mühlhausen über Lyon und Orange bis zur spanischen Grenze bei La Jonquera für die einfache Fahrt statt 142 Mark nur 103 Mark.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 27.07.2001  —  # 0600
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.