Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 20. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Gericht nimmt Haftung aus Betriebsgefahr für irrtümliches Fehlverhalten anderer Fahrer an

Autofahrer kann auch ohne Schuld für Unfall haften

Anwalt-Suchservice bennent unverbindlich und kostenlos regionale Adressen verkehrsrechtlich spezialisierter Anwälte; Bild: Anwalt-Suchservice "Wer sich an die Verkehrsregeln hält, haftet bei einem Unfall nicht", denkt sich so mancher. Weit gefehlt, wie ein vom Anwalt-Suchservice mitgeteiltes Urteil zeigt: Ein Mann war mit einem Kleinwagen auf einer schmalen Straße unterwegs gewesen, als ihm eine Großraumlimousine entgegenkam. Durch die gewaltigen Ausmaße des anderen Fahrzeugs eingeschüchtert, wich er scharf nach rechts aus. Er dachte, dasss die beiden Autos nicht aneinander vorbei passen würden. Bei diesem hastigen Manöver geriet sein Wagen ins Schleudern. Der Mann kam von der Fahrbahn ab und verunglückte.

Nachfolgend verklagte der Verunfallte die Fahrerin der Großraumlimousine auf Schadenersatz. Mit Erfolg. Das Oberlandesgericht Hamm verurteilte die Frau zum Ersatz von 50 Prozent des an seinem Wagen entstandenen Schadens (Urteil vom 24.10.2000, - 27 U 62/00 -). Zwar habe sie gegen keine Verkehrsregel verstoßen, keinen Fahrfehler begangen und das andere Fahrzeug mit ihrem Auto auch gar nicht berührt. Sie hafte jedoch für die Betriebsgefahr ihres Wagens, so die Richter. Diese Haftung werde bereits dadurch ausgelöst, dass der Betrieb ihres Pkw den Unfall irgendwie mit veranlasst habe. Das sei schon dann anzunehmen, wenn - wie hier - der Verunglückte durch das entgegenkommende Fahrzeug nur irritiert und zu einem Ausweichmanöver veranlasst worden sei, so das Gericht. Selbst wenn das Ausweichen auf einer Fehleinschätzung des Unfallfahrers beruht haben sollte und objektiv gar nicht erforderlich war, müsse die Frau haften.

Quelle: Anwalt-Suchservice, Service-Telefon 0180-5-254555 (DM 0,24/Min. im Festnetz der DTAG), der unverbindlich und kostenlos regionale Adressen verkehrsrechtlich spezialisierter Anwälte benennt.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 17.02.2001  —  # 0354
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.